Sommerfest beim Bahn-Landwirtschaft Bezirk Berlin e.V.

Die Bezirksverordneten Bernhard Lücke, René Rögner-Francke und Karen Wirrwitz führten beim Sommerfest der Kleingartenkolonie "Bahn-Landwirtschaft Bezirk Berlin e.V." gute Gespräche mit dem Vereinsvorsitzenden und Pächter der Gastronomie.

70 Jahre THW

Der THW Ortsverband Berlin Steglitz-Zehlendorf feiert Geburtstag - 70 Jahre jung! Unsere Bezirksverordneten gratulierten Frau Karkut und ihrem Team. Großer Dank für das tolle ehrenamtliche Engagement!

German Open Wheelchair

German Open Wheelchair beim BTTC Grün Weiß e.V. Zusammen mit der Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses von Berlin, Cornelia Seibeld, sahen wir unglaublich beeindruckenden Sport auf höchstem Niveau. Das Turnier bot auch die Gelegenheit, zahlreiche Gespräche mit Verantwortlichen des Verein und des Verbandes zu führen.

101 Jahre 1. FC Wacker Lankwitz 1921

Zusammen mit der CDU Lankwitz besuchte Karen Wirrwitz das Geburtstagskind, 1. FC Wacker Lankwitz 1921. 101 Jahre jung - herzlichen Glückwunsch.

Bezirkstag Teil 2

Die DLRG Steglitz-Zehlendorf präsentierte sich am 25.06.2022 und ihre drei Wasserrettungsstationen in Wannsee. Zusammen mit der Bezirksbürgermeisterin Maren Schellenberg (Grüne), den Stadtrat Tim Richter und mehreren Bezirksverordneten ging es auf Wasser. Der Vorsteher der BVV ist in anderer Funktion dabei.

Bezirkstag Teil 1

Am 25.06.2022 fand der 7. Kunstmarkt der Generationen im Schlosspark Lichterfelde statt. Viele interessante Stände: Ob Schmuck, Strickwaren oder Malerei, alles war vertreten.

Gedenkfeier bzw. Kranzniederlegung zum 17. Juni (Copy)

Zum 17. Juni fanden traditionell zum Gedenken an den Volksaufstand in der DDR in Kleinmachnow eine Gedenkfeier und an der Gedenkstätte für die Opfer des 17. Juni 1953 eine Krankniederlegung statt.

Gedenkfeier bzw. Kranzniederlegung zum 17. Juni

Zum 17. Juni fanden traditionell zum Gedenken an den Volksaufstand in der DDR in Kleinmachnow eine Gedenkfeier und an der Gedenkstätte für die Opfer des 17. Juni 1953 eine Krankniederlegung statt.

Kleingartentag

In den Kleingartenkolonien "Am Stichkanal", "Schweizerland" und "Abendruh" in Lichterfelde fanden zum Pfingstwochenende Veranstaltungen statt.

Gedenkveranstaltung zum 8. Mai

Gedenkveranstaltung und Ehrung der ehemaligen Häftlinge des KZ-Außenlagers Berlin- Lichterfelde an der „Säule der Gefangenen“. Es sprachen dieses Jahr u.a. Hans-Joachim Wiese, Nachfahre eines Täters (eines Angehörigen des Reserve-Polizei-Bataillons 101), und Zofia Pilecka, deren Vater von den Deutschen zu Kriegsbeginn erschossen wurde, sie ist zudem Witwe eines ehemaligen Zwangsarbeiters. Bewegende Worte!

Anrudern beim Berliner Ruder-Club e.V.

Am 1. Mai 2022 fand das Anrudern beim Berliner Ruder-Club e.V. statt. Eine beeindruckende Veranstaltung mit Trainingsverpflichtungen, Bootstaufen und Ehrungen. Ein Rundgang durch die neuen Räumlichkeiten gab es auch. Der BRC macht eine tolle Arbeit.

Ansegeln beim Segel-Club "Ahoi" e.V.

Heute fand das Ansegeln beim Segel-Club "Ahoi" e.V. statt. Die Stimmung war toll beim 130. Vereinsjubiläum. Mit dabei unsere Stadträte Cerstin Richter-Kotowski und Tim Richter, der sportpolitische Sprecher Stephan Standfuß (MdA) sowie unsere Bezirksverordneten René Rögner-Francke und Karen Wirrwitz.

Nachruf Dorit Wahl

Am 23. März 2022 ist nach langer, schwerer Krankheit die langjährige Steglitzer Bezirksverordnete der CDU, Dorit Wahl im Alter von 83 Jahren verstorben. Sie war von 1979 bis 1999 Mitglied der BVV-Steglitz und in dieser Zeit mehrere Jahre Fraktionsvorsitzende der CDU und anschließend 10 Jahre Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz. Von 1999 bis 2001 gehörte sie der CDU-Fraktion des Abgeordnetenhauses von Berlin an. Die engagierte Bauingenieurin war fest in ihrem Lichterfelder Kiez...

weiterlesen

Schweigeminute für Kriegstote

Bezirksverordnete gedenken der Opfer in der Ukraine

Mit einer Schweigeminute hat die Bezirksverordnetenversammlung jetzt die Opfer des Krieges in der Ukraine geehrt.

Zu Beginn der März-Sitzung bat BVV-Vorsteher René Rögner-Francke die Volksvertreter, der Tausenden von Menschen zu gedenken, die seit Beginn der russischen Aggression getötet worden. Nach UN-Angaben sind seit dem 24. Februar fast 10000 Personen zu Tode gekommen, darunter viele Zivilisten. Seit zwei Wochen erinnert die Fahne der...

weiterlesen

Vorsteher im Porträt

BVV-Vorsteher René Rögner-Francke im Porträt -

“Lebendige Diskussionen schätzt er, Buh-Rufe und Beifall aus dem Publikum unterbindet er und Zwiegespräche ahndet er. Seit zwölf Jahren leitet René Rögner-Francke die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Sie ist für ihn ein wertvoller Teil der parlamentarischen Demokratie."

Vorsteher im Porträt

Wir in den Sozialen Medien