Unter Beachtung der Coronaschutzregeln haben wir im August 2020 eine Tour entlang der Spree gemacht und uns an den Bau der Mauer im August 1961 erinnert. Unter fachkundiger Führung von René Rögner-Francke haben wir uns mit dem ehemaligen Grenzverlauf an der innerstädtischen Spree beschäftigt. Da uns die Erinnerung an Geschichte aber genauso wichtig ist wie der Blick nach vorne, haben wir unseren Ausflug verbunden mit einem Blick auf die Berliner Clubkultur, die in den Monaten des Mauerfalls ihre Geburtsstunde erlebte. Mit Sascha Disselkamp, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Clubcommission, hatten wir einen authentischen Zeitzeugen an Bord, der zugleich auch Ausblicke auf die Perspektiven für die Entwicklung des kreativen Berlin geben konnte... Zum Ausklang am Sage Beach konnten wir auch noch die Vorsitzende von "United we stream" , Anna Harness, begrüßen. Ein schöner Ausflug, bei dem sich gezeigt hat, dass wir als Union auch mit dem Gedenken an die Geschichte der Stadt nicht im eigenen Saft schmoren, sondern daraus auch das neue Miteinander unterschiedlicher gesellschaftlicher Kreise in Berlin organisieren und damit der Entwicklung Berlins eine Perspektive geben können...

Wir in den Sozialen Medien